foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Jägervereinigung Frankenberg e.V.

 

 

Die Ausbildung bei der Jägervereinigung Frankenberg

 

Die Jungjägerausbildung nimmt in unserem Verein einen hohen Stellenwert ein. Seit vielen Jahrzehnten wird erfolgreich ausgebildet. Dabei kann sich die Erfolgsquote im Landesvergleich sehr gut sehen lassen.

Den Kursteilnehmer werden fundierte Kenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt und gezielt auf die Prüfung vorbereitet. Neben moderner Präsentationstechnik, verfügen wir in unseren waldreichen Revieren auch über optimale Bedingungen für eine gute praktische Ausbildung. Engagierte Fachleuten und erfahrenen Jägern stehen den Kursteilnehmern zur Seite.

Auch nach der Ausbildung unterstützt die Jägervereinigung Frankenberg die „Jungen Jäger“. Mittels der AG „Junge Jäger“ wird der Einstieg in die Praxis und der Kontakt zu Revierinhabern geebnet. Veranstaltungen, wie bspw. zur Wildbretverarbeitung werden durch die AG organisiert und vieles mehr.

 

Unser Konzept

Auch Personen, die die Zeit für die Jagdscheinausbildung aus beruflichen oder familiären Gründen nur schwer aufbringen können, z.B. Freiberuflern, Schichtdienstlern, Müttern…., die Ausbildung zu ermöglichen.

Aus diesem Grund haben wir die Ausbildung seit einigen Jahren erfolgreich umgestellt. In Absprache mit den Kursteilnehmern bilden wir an 10 – 12 Wochenenden über 9 Monate verteilt aus. So kann Familie, Beruf und Ausbildung optimal in Einklang gebracht werden.

 

Nicht nur Theorie!

Die theoretische Ausbildung in den Räumen des vereinseigenen Schießstandes wird durch die Schießausbildung, Exkursionen in die Reviere, den ortsnahen Wildpark und weitere Ausbildungsaktivitäten ergänzt. Teilnahmen an Gesellschafts- und Ansitzjagden, Bau von Jagdeinrichtungen, Fallenlehrgang, Anschussseminar, Hundeprüfungen und vieles mehr runden die Ausbildung ab. Auch ein Motorsägenlehrgang kann bei Wunsch angeboten werden.

So lernen die Jagdschüler den Ablauf eines Jagdjahres nicht nur aus der Theorie kennen, sondern können alle Jahreszeiten auch im Jagdrevier erleben. So wird das Erlernte gefestigt und zur soliden Grundlage einer waidgerechten Jagdausübung.

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner für die Jägerausbildung

Thomas Figge
Wolkersdorfer Str. 37
35099 Burgwald
Tel.: +49 (0) 6451 22159

eMail: Kontakt-Mail:

 

 

Pressemeldungen DJV

Bitte nicht füttern: Wildtiere sind wahre Überlebenskünstler

Zur Pressemeldung


Besseres Konfliktmanagement durch Jagdrecht

Zur Pressemeldung


"Der Mensch ist verantwortlich"

Zur Pressemeldung


Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Belgien

Zur Pressemeldung


Wildschweinjagd: DJV stellt 6-Punkte-Katalog für Vereinfachungen vor

Zur Pressemeldung


Wildschweinbejagung verstärken – gegen Afrikanische Schweinepest vorgehen

Zur Pressemeldung


Erster Fall der Afrikanischen Schweinepest in Ungarn

Zur Pressemeldung


Besucherzähler

0984155
HeuteHeute368
GesternGestern584
WocheWoche1920
MonatMonat6889

Wetter in Frankenberg